Spiele Apps: Beste Unterhaltung für unterwegs

Spiele-Apps fürs Smartphone: Kurzweil auf langen Reisen

Ob in der U-Bahn, auf der Reise in den Urlaub oder einfach mal als willkommene Abwechslung im drögen Alltagstrott: Spiele-Apps* für’s Smartphone bieten beste Unterhaltung. Wir stellen zehn kurzweilige Möglichkeiten zum smarten Zeitvertreib vor.

Dabei kommen Sportfans ebenso auf ihre Kosten wie große Entdecker und Freunde des gepflegten Strategiespiels. Denn das Angebot reicht von außergewöhnlichen virtuellen Kartenspielen über Fußball und Abenteuer in der eigenen Traumvilla bis hin zu Spieleklassikern wie „Super Mario Run“.

Der berühmteste Klempner der Welt:

Super Mario hüpft auch auf dem Smartphone

Laufen, springen, laufen, springen. Klingt langweilig, sorgt aber seit mehr als 35 Jahren für jede Menge virtuellen Spielspaß. 1981 begann die kleine, knuddelige Figur mit rotem Pulli, blauer Latzhose und schickem Schnäuzer ihren Siegeszug auf den Spielekonsolen rund um den Globus. Bis heute ist Super Mario die wohl berühmteste Ikone der sogenannten Jump-and-Run-Spiele. Jetzt hat der umtriebige Klempner auch den Sprung aufs Smartphone geschafft und erlebt dabei packende Abenteuer. Der Spieler steuert den virtuellen Helden via Fingertipp auf dem Touchscreen seines Mobilgerätes. Der unstete Mützenträger muss eifrig Münzen sammeln, Hindernisse überwinden und hüpft dabei durch unterschiedliche Welten. Die vier Modi „Welten“, „Toad-Rallye“, „Remix 10“ und „Königreich“ bieten dabei Abwechslung. Wem es gelingt, Prinzessin Peach aus ihrer misslichen Lage zu befreien und für Marios Kumpels Luigi, Yoshi und Toadette eigene Häuser zu erbauen, darf als Belohnung auch mit diesen Charakteren auf Abenteuerjagd gehen.

Download (kostenlos):
Für Android: play.google.com
Für iOS: itunes.apple.com

Alle lieben Flippern:

Pro Pinball

Wie sich die Zeiten ändern: Echte Flipper-Automaten sind heute in der Kneipe an der Ecke kaum noch zu finden. Für alle, die endlich mal wieder die Flipperkugel flitzen lassen möchten, bietet die Spiele-App Pro Pinball die ideale Gelegenheit dazu. Die Entwickler versprechen nicht weniger als „die realistischste Flipper-Simulation der Welt“. Sie ist gespickt mit fotorealistischen Szenerien, dynamischen Lichteffekten und zahlreichen neuen Herausforderungen. Natürlich kann sich der Spieler weltweit mit anderen Flipper-Fans messen und versuchen, eine Top-Position auf der Highscore-Liste zu erobern.

Download:
Für Android (2,99 Euro): play.google.com
Für iOS (kostenlos): itunes.apple.com

Surfen auf der schiefen Bahn:

Subway Surfers

Cooles Design, farbenfrohe Spielewelten und jede Menge Spaß: Als cooler Avatar reist der Spieler ins verschneite St. Petersburg, surft auf Zügen, vereisten Straßen oder Brücken, „grindet“ über Eisenbahnschienen und erlebt dabei jede Menge Abenteuer. In bester Jump-and-Run-Manier gilt es, möglichst viele Geldmünzen und andere Gegenstände einzusammeln, um neue Funktionen freizuschalten. Flott voran geht es dank Schwebebrett, Sleigh-Board und mit Farbe betriebenem Jet-Pack, mit dem die Spielfigur wieselflink durch die Lüfte fliegt.

Download (kostenlos):

Für Android: play.google.com

Für iOS: itunes.apple.com

Entwerfen Sie Ihre „Villa Kunterbunt“:

Homescapes

Jetzt kommt jeder spielerisch zur eigenen Traumvilla! In Homescapes renovieren Sie gemeinsam mit Ihrem Butler Austin ein in die Jahre gekommenes herrschaftliches Anwesen und lassen dabei Ihrer Fantasie freien Lauf. Dabei entscheiden Sie selbst, wie Sie künftig logieren möchten. Klar, dass während der Renovierungsarbeiten das eine oder andere versteckte Geheimnis aus dem alten Gemäuer ans Tageslicht tritt und Sie auf dem Weg zum Traumhaus zahlreiche Abenteuer meistern müssen. Zwischendurch beobachten Sie die unterschiedlichen Charaktere dabei, wie sie ihr eigenes Leben meistern, tauchen ein in die aufregende Familiengeschichte und versuchen, der unerzogenen Hauskatze Manieren beizubringen.

Download (kostenlos):

Für Android: play.google.com

Für iOS: itunes.apple.com

Nachfolger des Klassikers „Lemmings“: Sticklings

Anfang der 1990er Jahre eroberte ein Computerspiel die Welt: „Lemmings“ faszinierte eine ganze Generation von Gamern. Die kleinen, ziemlich tölpelhaften aber sympathischen Figuren mit ihren grünen Haaren rannten stur geradeaus – und damit bisweilen direkt ins Verderben. Ziel des Spieles war es, sie durch geschickt platzierte Objekte und taktische Schachzüge sicher zum gewünschten Ziel zu geleiten – ein Riesenspaß, der auf Amiga500 genauso viel Laune machte wie später auf Windows-Rechnern, Playstation & Co.

„Sticklings“ überträgt diese Faszination ins 21. Jahrhundert und bringt den Spielspaß auf Smartphone oder Tablet. Statt blau-grünen Lemmingen trotten nun schwarze Strichmännchen über den Bildschirm. Treffen sie auf ein Hindernis, ändern sie ihre Richtung. Genau wie einst bei „Lemmings“ muss der Spieler sie geschickt lotsen und dabei clever die Fähigkeiten der kleinen Männchen nutzen. Die können nämlich bei Bedarf Brücken bauen, Hindernisse (oder sich selbst) in die Luft sprengen, ihre Kumpanen am Weiterlaufen hindern etc.

Download (kostenlos):
Für Android: play.google.com
Für iOS: itunes.apple.com

Zurück ins Mittelalter: Carcassonne

Die offizielle Spiele-App zum gleichnamigen Brettspiel – das 2001 mit dem Titel „Spiel des Jahres“ ausgezeichnet wurde1 – ist durchaus gelungen. Und darum geht’s: Der Spieler muss sich Schritt für Schritt seine eigene mittelalterliche Welt inklusive Klöstern, Straßen und Städten errichten und seine Gefolgsleute clever platzieren. Das Ziel klingt einfach, denn gewonnen hat, wer die meisten Punkte ergattert. Doch dabei kommen sich die einzelnen Mitspieler natürlich häufig ins Gehege. Und im Kampf um Sieg oder Niederlage können am Ende die Bauern das entscheidende Zünglein an der Waage sein…

Die App kann auf Wunsch durch Zusatzkäufe erweitert werden und begeistert mit liebevollen Details wie Burgfräulein, Drache, Wirtshäusern und Fluss. Zu den weiteren Highlights zählen neben Online- und Offline-Ranking der Multiplayer-Modus, neun unterschiedliche Computergegner sowie eine Chat-Funktion.

Download (10,99 Euro):
Für iOS: itunes.apple.com

Das Runde muss ins Eckige: FIFA Mobile Fußball

Fußball ist mit großem Abstand die beliebteste Sportart in Deutschland. Mit dieser praktischen App können kleine und große Kicker ihre Lieblingsmannschaft aus 30 Ligen und 650 echten Teams wählen und zum Erfolg führen. Neben spielerischen Qualitäten ist dabei auch taktisches Gespür gefragt. Denn vor jeder Partie kann der Spieler in die Rolle des Trainers schlüpfen und der Elf die Marschrichtung zum Sieg vorgeben. Die Entwickler versprechen 17.000 echte Spieler und jede Menge Game-Spaß. Die Bedienung auf Tablet oder Smartphone will jedoch geübt sein, damit der Trainer nicht schon nach wenigen Partien den Hut nehmen muss. Eine Internetverbindung vorausgesetzt, können sich Freunde des runden Leders mit FIFA Mobile Fußball sogar packende Duelle in Echtzeit mit anderen Spielern rund um den Globus liefern. Liga-Meisterschaften, Turniere und eine weltweite Fußball-Community sorgen ebenfalls für Kurzweil.

Download (kostenlos):
Für Android: play.google.com
Für iOS: itunes.apple.com

Ideal für lange Reisen: Reisespiele für Kinder

Wenn die kleinen Passagiere auf langen Autofahrten quengeln, kann diese praktische App des NeunZehn-Verlages die Rettung sein. Denn sie bietet mehr als 40 Anleitungen für ebenso kurzweilige wie kreative Spiele – der spielend-leichte Zeitvertreib für unterwegs. Im Gegensatz zu den übrigen Apps wird hier also nicht auf Touchscreen oder Bildschirm gespielt, sondern die Applikation liefert detaillierte Anleitungen für „Kfz-Kennzeichenraten“, „Dingsda“, „Der blinde Fleck“, „21!“ oder das „Alufolien-Spiel“. Wichtig zu wissen: Diese App funktioniert nur dann auch ohne elterliche Hilfe, wenn die Kleinen bereits lesen können. Denn Anleitungen für die einzelnen Spiele beschränken sich auf Textbeiträge, Illustrationen fehlen.

Download (2,29 Euro):
Für iOS: itunes.apple.com

Entdecker des unbekannten Eilands: Catan

Das Brettspiel „Die Siedler von Catan“ erwies sich in den 1990er Jahren auf Kindergeburtstagen und bei Cliquenabenden als wahrer Dauerbrenner für stundenlangen Spielspaß. 1995 wurde es mit dem Kritikerpreis „Spiel des Jahres“2 sowie dem „Deutschen Spiele Preis“3 ausgezeichnet. Als unerschrockene Seefahrer landeten die abenteuerlustigen Teilnehmer an der Küste Catans, besiedelten eine neue Welt, erschlossen Rohstoffe und betrieben regen Handel. Jetzt darf wieder gespielt, gehandelt und erobert werden: Mit der App-Version können bis zu vier Spieler unbekannte Länder besiedeln, Handelsstraßen errichten und eine Ritterarmee zur Ausweitung ihres eigenen Einflussbereiches aufbauen. Wer möchte, kann dabei nicht nur gegen die künstliche Intelligenz in Gestalt der Piratin Jean, des Händlers Vincent oder des Ritters Siegfried antreten, sondern dank Multiplayer-Modus auch gegen ganz reale Gegner. Auf Wunsch sorgen Erweiterungen für zusätzliche Abwechslung – diese können im App-Store hinzugekauft werden.

Download:
Für Android (4,99 Euro): play.google.com
Für iOS (5,49 Euro): itunes.apple.com

Bloß weg mit den Karten: Tichu

Rund 642 Millionen Chinesen können kaum irren. Die erfreuen sich – glaubt man den Entwicklern der App – fast täglich an diesem Kartenspiel. Gewonnen hat, wer es als Erster schafft, sämtliche Karten loszuwerden und am Ende 1.000 Punkte einzuheimsen. Eine Partie besteht dabei aus mehreren Einzelspielen. Neben Glück sind auch strategisches Denken und eine Portion Risikobereitschaft gefragt. Denn die Teilnehmer können vor jeder Spielrunde mit der Ansage „Tichu“ ankündigen, dass sie in der jeweiligen Partie alle Karten loswerden möchten. Wem dies gelingt, der erhält 100 Extrapunkte, verfehlt ein Spieler seine eigene Ansage, setzt es 100 Strafpunkte. Für ein sogenanntes „Großes Tichu“ winken sogar 200 Zusatzzähler. Mit dieser App können bis zu vier Kontrahenten gegeneinander antreten. Alternativ gilt es, die künstliche Intelligenz zu schlagen.

Download
Für Android (3,19 Euro): play.google.com
Für iOS (3,49 Euro): itunes.apple.com

Für alle, die neben neumodischen Apps gerne auch auf altbewährte Autospiele zurückgreifen: Hier geht es zur Top 10 der klassischen Reisespiele. Wir wünschen viel Spaß beim Spielen!

 

Welche Spiele-Apps können Sie für lange Autofahrten empfehlen?

 

 

1 Quelle Brettspiel Carcassonne Auszeichnung „Spiel des Jahres“ 2001: www.spieldesjahres.de.
2 Quelle Brettspiel „Die Siedler von Catan“ Auszeichnung „Spiel des Jahres“: www.spieldesjahres.de.
3 Quelle Brettspiel „Die Siedler von Catan“ Auszeichnung „Deutschen Spiele Preis“: www.catan.de.
* Bei vielen kostenlosen Apps kann es In-App-Käufe geben oder eine kostenpflichtige Vollversion.
Bildquelle Hauptmotiv: Urheber: georgejmclittle.

Zurück